Lustig das…

Als der Herr zwei Jahre alt war hatte er sich mal wieder beim Stürmen über Tische und Sofas übel an der Tischkante gestoßen. Hysterische Mütter wollen dann wegen Verdacht auf Hirnerschütterung zum Arzt. Bzw. in die Klinik da natürlich Freitag nachmittag und alle Ärzte Feierabend. Auto mit Mann bei der Arbeit weit weit weg. Taxi angerufen und Kindersitz für Zweijährigen geordert. Es kam ein Wagen mit einer Sitzerhöhung. Grob fahrlässig würde ich sagen, aber das ist eine andere Geschichte. Aus Mangel an Alternativen und wegen besagter Panik, Kind auf den Schoß und angeschnallt. Los gehts. Nach ein paar Tausend Metern Richtung Kinderkrankenhaus plötzlich nur noch Tempo 20. Auf Nachfrage spricht der Taxifahrer er habe einen Krampf im Fuß und ob ich fahren könnte. Rückfrage meinerseits: Ob er einen Kollegen ordern könne, denn ich würde doch gern meinen gebeulten Sohn festhalten. Wir sind dann – denn der junge Herr machte schon wieder einen normalen Eindruck – seeeehr langsam zum Ziel geschlichen. Trotz der Verzweiflung (und wahrscheinlich auch Schmerzen) des Fahrers musste ich leider die ganze Zeit laut lachen. Ach ja, Kopf und Hirn des Herrn waren natürlich völlig in Ordnung. Filmreif.

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.